Wertermittlung

Erfahrung und Kompetenz bei der Bewertung von Gebäuden und Grundstücken sind entscheidende Faktoren. Wir bewerten seit über 20 Jahren für unterschiedlichste Auftraggeber (Kreditinstitute, nationale und internationale Unternehmen, Privatkunden, Family Offices, institutionelle Investoren sowie Justiz und Behörden) sämtliche Immobilienarten vom Einfamilienhaus bis hin zu komplexen Betreiberimmobilien, wie z.B. Kliniken. Für die unterschiedlichen Spezialimmobilien, wie z.B. Sozialimmobilien, Hotel- und Gastronomieimmobilien oder Büro- und Logistikimmobilien haben wir jeweils kompetente Experten in unserem Team. Aufgrund unserer personellen Leistungsfähigkeit bewerten wir auch größere Immobilienportfolios kompetent und fristgerecht.


Anlässe für Wertermittlungsgutachten

Banken, Versicherungen, Finanzmakler oder Finanzvermittler erwarten zur Absicherung ihrer Finanzierungen entsprechende Sicherheiten. Wir ermitteln den Markt- und Beleihungswert von Immobilien anhand strenger Vorgaben der deutschen Bankenaufsicht (BelWertV etc.).

Im Rahmen von Erbschaften oder Schenkungen, Betriebsentnahmen oder -einlagen, Übertragungen etc. ermitteln wir den fundierten Markt- bzw. Verkehrswert. Dieser ist von zentraler Bedeutung für die Festsetzung der jeweiligen Steuer.

Für die Bilanzierung nach IAS/IFRS ermitteln wir die Immobilienwerte anhand von fundierten Marktwertgutachten.

Im Rahmen von Insolvenzen oder Zwangsversteigerungen ermitteln wir den Markt- bzw. Verkehrswert für Gerichte, Behörden oder den Insolvenzverwalter.

Gemäß Vorgaben der Bafin bewerten wir für Immobilienfondsgesellschaften den Immobilienbestand bzw. erstellen bei Neugeschäften ein entsprechendes Ankaufsgutachten.

Größere Immobilienbestände bewerten wir z. B. bei Portfoliotransaktionen oder bei Finanzierungsfragen. Portfoliobewertungen sind ein effizientes Instrument zur Wertermittlung und Risikoerkennung.

Unser gemeinsamer Weg
zur Bewertung Ihrer Immobilie

Im Erstgespräch definieren wir die Ausgangssituation, den Bewertungsanlass und den Gesamtumfang.

Sie erhalten von uns ein transparentes Angebot und einen Zeitplan für Ihr Anliegen.

Gerne beschaffen wir für Sie fehlende Dokumente & Unterlagen.

Unsere Aufgaben setzen wir mit unserer Expertise in höchster Qualität um.

Wir erklären Ihnen die wertbildenden Parameter.

Am Ende erhalten von uns die finale Bewertung.

Unterlagen

Für das Erstellen eines Wertgutachtens benötigen wir:
  • Grundbuchauszug (erhältlich beim Amtsgericht, Grundbuchamt) mit Bewilligungsunterlagen zu den Eintragungen in Abt. II
  • Lageplan, Auszug aus der Flurkarte (erhältlich bei der Stadtverwaltung)
  • Auszug aus dem Baulastenverzeichnis (erhältlich bei der Stadtverwaltung)
  • Bauzeichnungen (Grundrisse / Schnitte aus den Bauunterlagen bzw. der Baugenehmigung)
  • Mietvertrag bzw. Angaben zu bestehenden Mietverträgen (Mieter / Laufzeit / Miethöhe / Wertsicherung / besondere Vereinbarungen)
  • Flächenberechnungen (aus den Bauunterlagen bzw. der Baugenehmigung)
  • Baubeschreibung (aus den Bauunterlagen bzw. der Baugenehmigung)
  • Auskünfte zu Erschließungsbeiträgen, zum Denkmalschutz und zu Altlasten / Kontaminierungen

Sie benötigen ein Wertgutachten Ihrer Immobilie?
Dann melden Sie sich jetzt!

Zertifizierungen

Recognised European Valuer
Architektenkammer Niedersachsen
Immobiliengutachter REAL ESTATE VALUER Hypzert (F)
öffentlich bestellte und verteidigte Sachverständige